Ein Besuch bei Thierry Michon, dem Star-Winzer !

Domaine_StNicolas_ThierryMichon_1
Domaine_StNicolas_ThierryMichon_2
Domaine_StNicolas_ThierryMichon_3

In der Vendée können Sie die Schatzkammer eines weltweit berühmten Winzers betreten, seine Geheimnisse entdecken und sich mit seinem Wein eindecken, den man auf den besten Tafeln der Erde findet! Ein kleiner Ausflug in die Nähe von L’Île d’Olonne zum Domaine Saint-Nicolas des fantastischen Thierry Michon…

Weine der ganz besonderen Art in der Region ‚Brem’!

In Dänemark befindet sich ein fabelhaftes Restaurant, das viermal die Auszeichnung ‚Bestes Restaurant der Erde’ erhielt. Es heiβt Noma, bringt kulinarische Exzellenz auf ungeahnte Höhen und begleitet seine delikaten Speisen mit Wein, der aus einem kleinen Winkel der Vendée kommt... Einem unter dem Schutzn der Götter stehenden Ort an der Kreuzung von Atlantik, Wäldern und ehemaligen Salzgärten. Die Lage des Domaine Saint-Nicolas von Thierry Michon, kombiniert mit der Sonneneinstrahlung und der nährstoffreichen Erde bringt einen erstaunlich strukturierten Wein hervor, der von verblüffender Mineralität, Reinheit und Eleganz ist. Mit einer überraschenden leicht jodhaltigen Note bei den Weiβweinen!

Ein Winzer, der Meister der Biodynamik ist

Dieser Wein von Brem verdankt Vieles der harten Arbeit des Besitzers. Wie es sich für einen dionysischen Ästheten gehört, schwört er ausschlieβlich auf die Biodynamik, die natürliche Methode, die nicht nur chemische Produkte verschmäht sondern auch Präparate aus natürlichen Elementen verwendet, den Mondzyklus berücksichtigt und die Bearbeitung mit von Pferden gezogenen Geräten befürwortet. Die sorgsam gepflegte Weinbereitung krönt diese Goldschmiede-Arbeit.

Weinkauf im Domaine Saint-Nicolas

Der himmlische Nektar wird heute in etwa sechzig mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants exportiert, die Käufer kommen eigens aus Japan, den USA oder auch den nordeuropäischen Ländern. In Gesellschaft solcher Kunden fühlt sich der Besucher schnell privilegiert und ist stolz, für 12 bis 22 €  einen der von den gröβten Chefköchen bevorzugten Jahrgangsweine erwerben zu können. Einfach Klasse!

Vous aimerez aussi