Die schönsten Weihnachtsmärkte

Angers - Marché de Noël Place du Ralliement
Nantes - Marché de Noël Place Royale
Les automates du marché de Noël de Beaulieu-sous-la Roche
Les automates du marché de Noël de Beaulieu-sous-la Roche

Tauchen Sie in den weihnachtlichen Zauber und besuchen Sie diese Märkte, die im Zentrum der Städte und Dörfer aufgebaut sind. In jedem der Departements der Pays de la Loire schaffen sie eine märchenhafte Atmosphäre und bieten jede Menge originelle Geschenkideen.

Angers (Maine-et-Loire)
Der Majestätischste

Auf dem zentral gelegenen Place du Ralliement macht sich Angers in der Vorweihnachtszeit ganz besonders schön. Gegenüber dem herrlich erleuchteten Grand Théâtre breiten die Holzhütten ihre Schätze aus, unter denen wir Holzspielzeug, Nougat, Glaskunst, Töpferwaren, Stolen finden... Zwischen zwei Einkäufen wird gerne die Gelegenheit genutzt, eine kleine Stärkung oder gar einen Glühwein oder Glühapfelwein zu sich zu nehmen! Die Kinder erfreuen sich am groβen Karussell und den vor Ort veranstalteten Schauspielen und Konzerten.

Beaulieu-sous-la-Roche (Vendée)
Der Erstaunlichste

Alljährlich erstrahlt das ganze Dorf Beaulieu-sous-la-Roche und verwandelt sich in einen riesigen Weihnachtsmarkt mit einer märchenhaften Atmosphäre, die sehr an frühere Zeiten erinnert. Es kommen mehr als 100 Aussteller, lokale Kunsthandwerker zeigen ihre Kreationen. Der Zauber der ‚Santons’, dieser provenzalischen Krippenfiguren aus Tonerde, verzückt Groβ und Klein durch die installierten Dorfmodelle und herrlich gepflegten Szenografien. Vergessen Sie nicht, bei den animierten Schaufenstern der lokalen Geschäfte vorbeizuschauen, deren Automaten denen der Pariser Kaufhäuser keineswegs nachstehen!

La Boissière (Mayenne)
Der Niedlichste

Was für eine unglaubliche Geschichte: der Weihnachtsmarkt von La Boissière, diesem bescheidenen 130 Seelen-Dorf, zieht alljährlich Tausende von Neugierigen an! Etwa fünfzig Stände werden gegenüber der reizenden Kirche Saint-Serge aufgebaut, wo eine groβe Krippe die Besucher erwartet. Die Kleinen krabbeln unter dem künstlichen Schnee, drängeln sich am Schminkstand oder schauen einem Zauberer zu, während die Erwachsenen, die teilweise aus der Bretagne und benachbarten Departements anreisen, ihre Einkäufe machen.  

Nantes (Loire-Atlantique)
Der Gröβte

Es gibt keine schöneren Plätze als der Place Royale und Place du Commerce, um den gröβten Weihnachtsmarkt im Westen Frankreichs aufzunehmen! Während die ganze Stadt im Lichterglanz erscheint, bieten 120 Holzhütten Honigbrot, Girlanden und Schmuck an, aber auch ungewöhnlichere Kreationen wie personalisierbare Plüschtiere, Grafiker-Postkarten, Dekorationen aus Faltpapier, schräge Mode-Accessoires... Schminkanimationen und Blasorchester tragen auβerdem zur Animation bei.

Tuffé (Sarthe)
Der Spirituellste

Der Weihnachtsmarkt von Tuffé wird alljährlich in einer Abtei aufgebaut, deren Mauern aus dem 17. Jahrhundert stammen! Gelegenheit, die Produktion der lokalen Vereine, aber auch der sorgfältig ausgesuchten Künstler, Kunsthandwerker und Schöpfer zu präsentieren. Gemälde, Hüte, Halstücher, Körbe, Brieftaschen aus pflanzlichem Leder, Keramik, Seife und vieles mehr... Diese sorgfältige Auswahl ist im gesamten Bauwerk und sogar in seinem berühmten Taubenturm zu bestaunen. Getränke- und Leckerbissen-Stand sind natürlich auch dabei!

Vous aimerez aussi