Die Schlösser laden ein, sich mit der Geschichte zu vergnügen

Château d'Oudon - Parcours famille "Secrets du Moyen Age"

Laden Sie Ihre Blondschöpfe dazu ein, an den vielfältigen und erstaunlichen Animationen der Schlösser der Pays de la Loire teilzunehmen! Ein kleiner Überblick über einige der geplanten Aktivitäten, die je nach Ort ganzjährig oder während der Schulferien angeboten werden.

In der Haut eines Entdeckers im Château des Ducs de Bretagne

Während die Besucher gemütlich durch die dreiβig Säle des Musée d’Histoire de Nantes im Schloss der Herzöge der Bretagne schlendern, ist eine Gruppe von Kindern in der Nähe eines Schiffsmodells tätig. Die Entdecker in kurzen Hosen bereiten eine Schiffsreise vor, genauso wie die Seeleute des 18. Jahrhunderts! Es handelt sich hier um eine der zahlreichen angebotenen Animationen, wie z.B. die Suche nach den das Bauwerk bevölkernden Tieren oder die Eskapde auf den Spuren der Helden, die einmal hier gewesen sind. Anschlieβend können die Kinder Radierungstechnik oder Schablonenmalerei entdecken und ein hier selbst gefertigtes Objekt mit nach Hause nehmen.

Schatzjagd, Verkleidung und archäologische Ausgrabungen

Andere Schlösser in der Loire-Atlantique bieten ähnliche Aktivitäten an, wie z.B. das von Ranrouët, mit den Schatzsuchen und animierten Besichtigungen, bei denen die kleinen Ritter mit Schwert und Schild umherlaufen. In Oudon können sie sogar die Kostüme der Wachen und Schlossdamen anziehen, um das Burgverlies zu besteigen und währenddessen Rätselkoffer zu öffnen oder einen geheimen Durchgang zu finden... In der Region Maine-et-Loire bietet das Schloss von Angers ebenfalls Verkleidungen oder auch Einführung in die Tänze der Epoche sowie Zeichnen von Wappenschildern. Das Schloss von Plessis-Macé lädt ein, die Kunst der Kalligrafie und der Buchmalerei zu entdecken, während in Châteaubriant archäologische Ausgrabungen auf dem Programm stehen.

Kriegsmaschinen in Aktion!

Die Sarthe steht den anderen Regionen nicht nach, z.B. mit dem Fragespiel im Schloss von Lude oder auch dem Parcours für Geocoaching im Park von Courtanvaux. Das Musée du château de Mayenne im Nachbardepartement organisiert Workshops zu verschiedenen Themen, wie z.B. Musikinstrumenten, Insekten oder Kriegsmaschinen. Letztere werden in der Vendée in der Burg von Tiffauges in Aktion gezeigt, mit Vorführungen von echten Kanonenschüssen, an denen das Publikum teilnehmen kann! Die ehemalige Hochburg von Ritter Blaubart bietet ebenfalls Einführung in die Legende dieser dunklen Persönlichkeit, Bogen- und Armbrustschieβen oder auch Ritterkämpfe auf Holzpferden. Wer hat da gesagt, dass Geschichte langweilig ist?

Ebenfalls zu lesen

CHATEAU DE RANROUET

Die Burgruinen von Ranrouët bezaubern zu jeder Tageszeit.
En savoir plus

DOMAINE NATIONAL DU CHATEAU D'ANGERS

Entdecken Sie eine der besterhaltenen mittelalterlichen Festungen von ganz Frankreich, die seit 1875 als historisches Monument kla
En savoir plus

CHATEAU DU PLESSIS MACE

Die Festung Plessis-Macé, im 13. Jahrhundert aus schwarzem Schieferstein errichtet, wurde im 15.
En savoir plus

CHATEAU DU LUDE

Das Schloss ist ein Zeugnis von vier Jahrhunderten von Französisch-Architektur.
En savoir plus

Vous aimerez aussi